Join catalogue
CODE DES PRODUKTES (HS 2017)
391690
Plastics; monofilament, of plastics n.e.c. in heading no. 3916, cross-sectional dimension exceeds 1mm, rods, sticks and profile shapes, whether or not surface-worked but not otherwise worked
REC CAST
DESCRIPTION
REC CAST ist ein Sondermaterial auf der Basis vom Polymethylmethakrylat mit Zusatz von speziellen Plastifizierungsmitteln. Das Material ist speziell zum Drucken von Objekten vorbereitet, die beim Gießen nach gebrannten Modellen eingesetzt werden.Bei der Entwicklung von diesem Material haben wir die Tests im Forschungszentrum bei der Staatlichen Universität Moskau. Die Ergebnisse der thermogravimetrischen Analyse in der dynamischen Luftatmosphäre haben gezeigt, dass der Massenanteil der Asche weniger als 0.01% von der Masse des gedruckten Objekts bei dessen Ausbrennen bei ~405°С beträgt. Das heißt, dass das Material einen extrem niedrigen Aschegehalt hat, und dadurch gilt es als ideales Material für die Herstellung von gebrannten Abformmodellen. Vorher um die Abformmodelle zum Brennen herzustellen, sollte man diese aus Plexiglas und Polystyren fräsen, oder einen teueren 3D-Druck aus gebrannten Kunstharzen bestellen. Jetzt kann jeder Besitzer von FDM 3D-Drucker ein Abformmodel aus REC CAST herstellen und die Herstellung des erforderlichen Teils bei den Gießern bestellen, ohne beträchtliche Geldmittel aufzuwenden.